Datenschutzthemen

Dies und Das und ein Kessel Buntes

Öffentliche Förderung

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die Förderung von Unternehmensberatungen junger und etablierter Unternehmen. Mit dieser Beratungsförderung können Unternehmen einen Zuschuss von bis zu 90% zu den Kosten erhalten, die ihnen durch die Inanspruchnahme einer Beratung entstehen.
Interresse? Sprech uns an: 01520 2996 131.

Die Bußgelder kommen

Das LfDI, Aufsichtsbehörde in Baden-Württemberg, verhängt Bußgeld in Höhe von 20.000€. Ein Social-Media Unternehmen hatte sich am 08. September 2018 mit einer Datenpannenmeldung an den LfDI gewandt, nachdem es bemerkt hatte, dass durch einen Hackerangriff im Juli 2018 personenbezogene Daten von circa 330.000 Nutzern, darunter Passwörter und E-Mail-Adressen, entwendet und Anfang September 2018 veröffentlicht worden waren. Pressemitteilung der Behörde

Die Klingelschildposse

Kaum im Netz, schon bei der "Bild" und in den "Kieler-Nachrichten", zumindest drei Tage später und in reisserischem Outfit, die Klingelschildposse aus Österreich. Wieder ein Export der Alpenrepublik, den kein Mensch braucht. Oder, anders formuliert, von der Mücke zum Elefanten. Hier die Stellungname unser Aufsichtsbehörde.

DSGVO Fragenbogen aus Niedersachsen

Du kennst die Fragestellungen? Kannst alles positiv im Sinn der DSGVO beantworten? Super, dann hast Du deine Datenschutzhausaufgaben erstmal gemacht. Falls nicht ist es allerhöchste Eisenbahn die DSGVO bei Dir im Betrieb umzusetzen. Hier geht es zum Fragebogen.

EMail und Internetnutzung am Arbeitsplatz

Die Nutzung betrieblicher Technik am Arbeitsplatz ist immer wieder ein Interessantes Thema. Hier findest Du eine Orientierungshilfe der Datenschutzkonferenz zur Nutzung von E-Mail und anderen Internetdiensten am Arbeitsplatz.

Vorsicht Abzocke

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Gauner versuchen, für sich das Thema Datenschutz zu mißbrauchen. Vorsicht ist angesagt bei (Fax-) Sendungen von der DAZ Datenschutzauskunft-Zentrale, Lehnitzstrasse 11, 16515 Oranienburg. Weitere Informationen gibt es hier vom Deutscher Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität e. V.

Niedersachsen prüft Unternehmen

Die niedersächsische Datenschutzaufsicht prüft Unternehmen. Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen hat in einer Pressemitteilung angekündigt, noch in 2018 Unternehmen in Niedersachsen zufällig und anlasslos auf die Einhaltung der DSGVO zu prüfen. Sie kündigt zwar an, dass zunächst einmal nur große und mittelgroße Unternehmen den Fragebogen erhalten werden. Nach unseren Informationen waren aber auch bereits schon Kleingewerbetreibende betroffen. Falls Du Dich in Niedersachsen oder sonst wo wappnen musst, hier ist der Fragenbogen.